Hamburgs „Sprung über die Elbe“ – ein Reinfall?

Hamburgs „Sprung über die Elbe“ – ein Reinfall?
Gastbeitrag: Josefa Raschendorfer *// Blick auf Hafen und Stadt – vom Bunker in der Neuhöfer Straße ©Adam Gancarczyk// „Die Geest ist zum Wohnen, die Marsch zum Arbeiten da“, dieses Credo des Oberbaudirektors Schumacher aus den 20er Jahren bestimmte über hundert Jahre die Funktion des Hamburger Stadtteils Wilhelmsburg. Ändern sollte sich das 2002 mit der Zukunftskonferenz ...

Mitgliederversammlung 2015 beschließt: Ja zu den Volksinitiativen für ein starkes Hamburg

Mitgliederversammlung 2015 beschließt: Ja zu den Volksinitiativen für ein starkes Hamburg
Initiiert vom Verein „Mehr Demokratie e.V.“, starten in Kürze zwei Volksinitiativen. Diese werden von einem Kreis getragen, der aus einer Reihe von Initiativen, Vereinen und Einzelpersonen aus der ganzen Stadt besteht. Die Mitgliederversammlung des Vereins „Zukunft Elbinsel Wilhelmsburg“ hat auf ihrer Sitzung am 21.03.2015 beschlossen, die beiden Volksinitiativen „Starke Bürgerrechte. Starke Parlamente. Mehr Demokratie“ sowie ...

Wilhelmsburger Eckpunkte für die Koalitionsverhandlungen

Wilhelmsburger Eckpunkte für die Koalitionsverhandlungen
Am 3. März 2015 ging ein Schreiben an die Mitglieder der Verhandlungskommission von SPD und GRÜNEN, mit der Bitte, Wilhelmsburger Themen in der neuen Legislaturperiode voran zu bringen.// Wilhelmsburg_zu_Koalitionsverhandlungen-2015_mit_Anhang // Eine gute Zusammenfassung über das Zustandekommen dieses Papiers und seine Kernpunkte hat Anna Sosnowski am 10.3.2015 im Elbe Wochenblatt veröffentlicht. Hier der Artikel: Das fordern ...

Pegelstand 25.2.15.: Kommunale Selbstverwaltung – Eine Antwort auf die Wahlmüdigkeit in Hamburg? Fotos & Videos

Pegelstand 25.2.15.: Kommunale Selbstverwaltung - Eine Antwort auf die Wahlmüdigkeit in Hamburg? Fotos & Videos
Fragen an MANFRED BRANDT von „Mehr Demokratie“// Mittwoch, 25. Februar 2015 – 19:00 Uhr // Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20// Die Bürgerschaftswahl ist gelaufen. Die Koalitionsfrage bleibt spannend. Die Verlierer ziehen ihre Konsequenzen. Der eigentliche Verlierer dieser Wahl aber ist die Demokratie! Die Wahlbeteiligung in Hamburg sank auf einem historischen Tiefstand von 56,6 Prozent. In Wilhelmsburg ...

4.2.2015: Die Zukunft Wilhelmsburgs in der Bürgerschaft 2

4.2.2015: Die Zukunft Wilhelmsburgs in der Bürgerschaft
Mit Redebeiträgen von Heike Sudmann, Dirk Kienscherf, Birgit Stöver, Olaf Duge, Kurt Duwe. Sowie mit Zusatzanträgen von CDU, GRÜNE und LINKE. Bei der letzten Bürgerschaftssitzung vor der Wahl stand unter Punkt 41 der Bericht des Stadtentwicklungsausschusses zur Drucksache 20/13206 zur Senatsmitteilung „Rahmenkonzept: Hamburgs Sprung über die Elbe – Zukunftsbild 2013+“ auf der Tagesordnung. Alle Anträge ...

Wilhelmsburger Wahlprüfstand: 29. Januar 2015 – mit Videos und Fotos 1

Wilhelmsburger Wahlprüfstand: 29. Januar 2015 - mit Videos und Fotos
Wie weiter mit Wilhelmsburg?   Mit früheren Wilhelmsburger Wahlprüfständen, bei denen das Interesse an Hamburger Spitzenkandidaten den großen Saal im Bürgerhaus füllte, konnte sich die diesjährige Veranstaltung vor der Bürgerschaftswahl nicht vergleichen. Mit Olaf Duge, GRÜNE, Kurt Duwe, FDP, Dirk Kienscherf, SPD und Heike Sudmann, LINKE waren diesmal die stadtentwicklungspolitischen Sprecher_innen der Parteien der Einladung ...

Pegelstand 14.1.2015: „Was nun, Herr Oberbaudirektor?“ Videos, Fotos, Presse 1

Pegelstand 14.1.2015:
Kippt die Stadtentwicklung in Wilhelmsburg? kurzer Videobericht ————————————————————————————————————— Rahmenkonzept  2013+: Wilhelmsburg wieder Hinterhof von Industrie und Hafen? Die Wirtschaftsbehörde zeigt der Stadtentwicklung die Grenzen auf. Bei der Behördenabstimmung zum Rahmenkonzept des Senats: „Sprung über die Elbe – Zukunftsbild 2013+“ haben sich die Wirtschaftsbehörde und die ihr unterstellte Verkehrsbehörde weitgehend durchgesetzt: Die Elbinsel Wilhelmsburg soll – ...