Senat plant Ost-West-Autobahn quer durch Hamburg nach dem Muster der 1940er Jahre

Senat plant Ost-West-Autobahn quer durch Hamburg nach dem Muster der 1940er Jahre
von Michael Rothschuh *** Die Planung der A26-Ost, einer Autobahn von Moorburg durch Wilhelmsburg nach Kirchdorf, wird immer konkreter. Langgediente Politiker freuen sich, weil nun endlich ihre Vorstellungen von Hafenquerspange (1978) oder Autobahnring (1943) Wirklichkeit werden könnten. Für den Verkehr von 2040 brauchen wir aber anderes als eine Umsetzung der Autobahnpläne von 1940. Dabei geht ...

Stadtautobahn A26-Ost: Wie unbequem bleiben die GRÜNEN? 2

Stadtautobahn A26-Ost: Wie unbequem bleiben die GRÜNEN?
Kommt es zu einer neuen Debatte über die A26-Ost/Hafenquerspange auf der Grünen Mitgliederversammlung am 26.11. 2016 im Bürgerhaus Wilhelmsburg? Wirkliche Befürworter einer neuen Stadtautobahn quer durch den Hamburger Süden findet man unter den Hamburger GRÜNEN nicht. Die Bundesgrünen lehnen den Bundesverkehrswegeplan ab, in dem in diesen Tagen auch die A26-Ost im Bundestag verankert werden soll. ...

Zukunftsplan statt Autobahn A26-Ost im Hamburger Süden

Zukunftsplan statt Autobahn A26-Ost im Hamburger Süden
Pressemitteilung zum Informationsabend zur A26-Ost im Harburger Rieckhof am 12.10.2016 Zukunftsplan statt Autobahn A26-Ost im Hamburger Süden: Ein Mobilitätskonzept für Hafen und Stadt! In zehn öffentlichen Veranstaltungen haben die Engagierten Wilhelmsburger und Zukunft Elbinsel Wilhelmsburg seit dem Frühjahr über die derzeitigen Planungen für die Hafenquerspange/A26-Ost informiert, mit den Menschen diskutiert und Alternativen zu den Planungen ...

„A26-Ost“ – ein Anachronismus!

„A26-Ost“ die Stadtautobahn – ein Anachronismus feiert fröhliche Urständ! Diese Autobahn schadet unserer Stadt! Newsletter vom 18. August 2016, gerichtet an 450 interessierte Bürger*Innen und Institutionen, an 29 Medienkontakte, an alle 11 Hamburger Bundestagsabgeordneten, an die 8 Vorsitzenden, Obleute und Berichterstatter im Verkehrsausschuss des Bundestages sowie an X Abgeordnete in der Hamburgischen Bürgerschaft.   Liebe ...

Hamburg braucht besseres als eine neue Stadtautobahn 1

Hamburg braucht besseres als eine neue Stadtautobahn
***Michael Rothschuh***   Zur „Hafenquerspange“  im Bundesverkehrswegeplan 2030 –  jetzt als A26-Ost – quer über die Elbinsel Wilhelmsburg *** 1979 wurde die „irre Vision einer Hamburger Stadtautobahn“ (Oliver Schirg, Hamburger Abendblatt, online, 26.März 2016) aufgegeben, weil es Bürgerwiderstand gab und die Erkenntnis, dass Stadtautobahnen die Entwicklung lebendiger Stadtteile konterkarieren. Eine Stadtautobahn südlich der Norderelbe dagegen ...

Elbbrücken: Fahrräder auf die Busspur! 8

Elbbrücken: Fahrräder auf die Busspur!
Zwei der Stadtteile Hamburgs – die auf der großen Elbinsel gelegenen Veddel und Wilhelmsburg – können den Vorteil, dass sie so nah am Stadtzentrum liegen, nicht ausspielen. Besonders Radfahrer, die ins Hamburger Zentrum oder in die Stadtteile östlich der Alster wollen, haben es schwer. Die Verbindung über die Norderelbbrücken ist so unattraktiv, dass bereits eine ...

„All Vehicles will be verboten in Hamburg’s city centre“

Michael Rothschuh*** „All vehicles will be verboten in Hamburg’s city centre by 2034„, schreibt die englische Zeitung Independent am 15.1.2014 unter der Überschrift „Autobahn: How Hamburg is taking cars off the road„. Das hat die Behörde für Stadtentwicklung verlasst, zu dementieren: „Hamburg plant keine autofreie Stadt„. Offenbar war die für den Verkehr garnicht zuständige Stadtentwicklungs-behörde ...