Senat plant Ost-West-Autobahn quer durch Hamburg nach dem Muster der 1940er Jahre

Senat plant Ost-West-Autobahn quer durch Hamburg nach dem Muster der 1940er Jahre
von Michael Rothschuh *** Die Planung der A26-Ost, einer Autobahn von Moorburg durch Wilhelmsburg nach Kirchdorf, wird immer konkreter. Langgediente Politiker freuen sich, weil nun endlich ihre Vorstellungen von Hafenquerspange (1978) oder Autobahnring (1943) Wirklichkeit werden könnten. Für den Verkehr von 2040 brauchen wir aber anderes als eine Umsetzung der Autobahnpläne von 1940. Dabei geht ...

Stadtautobahn A26-Ost: Wie unbequem bleiben die GRÜNEN? 2

Stadtautobahn A26-Ost: Wie unbequem bleiben die GRÜNEN?
Kommt es zu einer neuen Debatte über die A26-Ost/Hafenquerspange auf der Grünen Mitgliederversammlung am 26.11. 2016 im Bürgerhaus Wilhelmsburg? Wirkliche Befürworter einer neuen Stadtautobahn quer durch den Hamburger Süden findet man unter den Hamburger GRÜNEN nicht. Die Bundesgrünen lehnen den Bundesverkehrswegeplan ab, in dem in diesen Tagen auch die A26-Ost im Bundestag verankert werden soll. ...

Broschüre: „Hamburg braucht Besseres als die Hafenquerspange“ 1

Broschüre:
Position zur A26-Ost /Hafenquerspange im Bundesverkehrswegeplan 2030 *** von Michael Rothschuh, Zukunft Elbinsel Wilhelmsburg *** Die A26-Ost/Hafenquerspange ist in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen worden. Noch in diesem Jahr wird der Bundestag entscheiden, ob sie auch in die Bedarfspläne übernommen wird und tatsächlich auch finanziert werden soll. Zukunft Elbinsel Wilhelmsburg und zahlreiche engagierte Wilhelmsburgerinnen und Wilhelmsburger und ...

Kritik an der „Hafenquerspange“

Kritik an der
Artikel entnommen aus www.hafen-quer-spange.de Die geplante Hafenquerspange als A 26 durch Moorburg und Wilhelmsburg …ist eine Katastrophe für die Stadtentwicklung und den Wohnungsbau in Wilhelmsburg Der Stadtteil ist schon jetzt gebeutelt von Verkehrstrassen. Eine zusätzliche Autobahn entlastet keine Wohnstraßen, sondern führt mehr Verkehr in den Stadtteil. Die Hafenquerspange schneidet den Süden der Insel geradezu ab, ...

17.9.2011: Die Hafenquerspange und der Investitionsrahmenplan Verkehr

17.9.2011: Die Hafenquerspange und der Investitionsrahmenplan Verkehr
Pressemitteilung 17.9.2011 Die Hafenquerspange und der Investitionsrahmenplan für den Verkehr Der bekannt gewordene Investititionsrahmenplan für die Zeit bis 2015 sieht für die Hafenquerspange keine Bundesmittel vor. Dies ist ein erneuter Hinweis auf den geringen Nutzen, den der Bund in einer HQS erkennt. Schon beim gegenwärtigen Bundesverkehrswegeplan hatte Hamburg dafür nur den „Trostpreis“ bekommen, dass die ...

2007: Eine Stadtautobahn quer durch Hamburgs Mitte?

2007: Eine Stadtautobahn quer durch Hamburgs Mitte?
Denkschrift zur „Hafenquerspange“ Mobilität und Verkehr im Lebensraum der großen Elbinsel Zukunft Elbinsel Wilhelmsburg e.V., 3. Auflage April 2007 Redaktion: MICHAEL ROTHSCHUH, Ilenbrook 24, 21107 Hamburg Aus dem Vorwort: Die Elbinsel Wilhelmsburg ist in den letzten Jahren von der Stadt Hamburg „entdeckt“ worden. Man schickt sich an zum „Sprung über die Elbe“ und ordnet die ...

2.2.2006: Einwohnerversammlung „Ausverkauf der Elbinsel?“

2.2.2006: Einwohnerversammlung
EINWOHNERVERSAMMLUNG “Großer Ratschlag“  2. Februar, 19 Uhr – Bürgerhaus- Großer Saal Einwohnerversammlung 2006 – Großer Ratschlag Ausverkauf der Elbinsel? Nach Verkauf von HEW, Hein Gas und Hamburgs Krankenhäusern: Plant Senat jetzt den AUSVERKAUF DER ELBINSEL? Hafenquerspange als private Containerautobahn – in Hochlage direkt vor unseren Wohngebieten? Köhlbrandbrücke und andere Straßen mautpflichtig? Hafen und Hochbahn im ...