Reichsstraße: Brückensanierung Oktober 2013

Reichsstraße: Brückensanierung Oktober 2013
Michael Rothschuh, 23.8.2013 ** Oktober 2013: Sanierung der Reichsstraßenbrücke über den Ernst-August-Kanal Wer die Brücke der Wilhelmsburger Reichsstraße(WRS)  von unten ansieht, wundert sich schon seit 15 Jahren, dass jeden Tag über 50.000 Kfz darauf fahren können. 2004 war eine gründliche Sanierung  fällig, nachdem Fahreinschränkungen für LKW verordnet werden mussten.  Es kam aber nur zu zusätzlichen  ...

Wilhelmsburger Reichsstraße: Inbetriebnahme 2019, später oder nie?

Wilhelmsburger Reichsstraße: Inbetriebnahme 2019, später oder nie?
  Michael Rothschuh // Galt noch 2011 eine Bauzeit für die WRS von 16 Monaten als möglich, so ist jetzt von einer Bauzeit von sechs Jahren die Rede, vier davon für die Bahnmaßnahmen einschließlich des Bahnlärmschutzes. Offen bleibt aber, ob die Straße jemals wirklich an die Bahn verlegt wird. Am 4. Januar legte die damalige ...

Darf eine Gartenschau für eine Stadtautobahn werben?

Darf eine Gartenschau für eine Stadtautobahn werben?
In zwei Containern auf der IGS wird unter der Überschrift „Wilhelmsburger Perspektiven“ Reklame für eine Stadtautobahn gemacht.   Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation hat eine Marketingfirma – puplic:news (u. a. Rittersport-Werbung) – mit der Öffentlichkeitsarbeit für ihre Pläne zum Ausbau und zur Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße  beauftragt. Im ersten Container geht es unter ...

8.8.2013: Letzter Spatenstich für die Pläne zur Wilhelmsburger Reichsstraße

8.8.2013: Letzter Spatenstich für die Pläne zur Wilhelmsburger Reichsstraße
Zeremonie am Donnerstag, 8.8.2013, 9:45 Uhr Ort: Gertrud-von-Thaden Platz (vorm BSU Gebäude) Am 8.8.2013 wollen Bürgermeister Scholz und Bundesverkehrsminister Dr. Ramsauer sowie Verkehrssenator Horch aus Hamburg mit einem ersten Spatenstich die Bauarbeiten zum Ausbau der Wilhelmsburger Reichsstraße (WRS) auf Autobahnniveau beginnen. Wilhelmsburgerinnen und Wilhelmsburger, die dort nicht sprechen dürfen, beerdigen mit einem letzten Spatenstich die ...

Falscher Anschluss: Wer will die Ab-/Zufahrt Rotenhäuser Straße?

Falscher Anschluss: Wer will die Ab-/Zufahrt Rotenhäuser Straße?
 Artikel von Michael Rothschuh. Der Anschluss der geplanten Wilhelmsburger Reichsstraße soll in Höhe der Rotenhäuser Straße erfolgen und nicht wie bisher an der Hauptverkehrsstraße Mengestraße-Neuenfelder Straße. Dagegen haben sich viele Institutionen und BürgerInnen ausgespochen. Im Planfeststellungsbeschluss, der von der Planfeststellungsbehörde (einer Unterabteilung der Verkehrsbehörde) am 26.Juni 2013 ergangen ist, sind dazu die nachfolgende Zitate zu ...

12.7.2013: Klage gegen Planfeststellung zur Wilhelmsburger Reichsstraße

12.7.2013: Klage gegen Planfeststellung zur Wilhelmsburger Reichsstraße
Pressemitteilung der ReLeWi vom 12.7.2013 Klage gegen Planfeststellung zur Wilhelmsburger Reichsstraße beschlossen Bei der gestrigen Gesellschafterversammlung der Solidargemeinschaft „Rechtsschutz Lebensqualität Wilhelmsburg“ hat sich eine eindrucksvolle Mehrheit (98,5%) für eine Klage vor dem Oberverwaltungsgericht gegen den aktuellen Planfeststellungsbeschluss zur Wilhelmsburger Reichsstraße ausgesprochen. Diese juristische Konfrontation ist bedauerlich aber unvermeidlich. Über viele Jahre haben Wilhelmsburger Initiativen und ...

23.3.2013: Autobahnprotest bei „IBA meets IBA“

23.3.2013: Autobahnprotest bei
Kleine Performance beim Forum „IBA meets IBA“ am 23.3.2013 im Bürgerhaus Wilhelmsburg Diese Aktion Engagierter Wilhelmsburger war gedacht als Ermutigung zum Widerspruch für eine IBA, die in Punkt 8 ihres IBA Memorandums „Mut zum Risiko“ und das „Generieren neuer Ideen auch durch Provokation“ fordert. Als Veranstaltung mit baukulturellem Anspruch hat auch die IBA-Hamburg natürlich eine ...