Pegelstand 15.11.2019: Wilhelmsburger Dialog mit Marcus Weinberg, Ewald Aukes, David Stoop, Farid Müller

Spitzenkandidaten zur Hamburger Bürgerschaftswahl, Februar 2020,
im Wilhelmsburg-Dialog:

Ewald Aukes, FDP
Farid Müller, GRÜNE
David Stoop, DIE LINKE
Marcus Weinberg, CDU

Freitag, 15. November 2019
19 bis 21 Uhr, Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20


Ab 18:30: musikalischer Auftakt mit dem Saxophonisten Kako Weiß
Moderation: Hartmut Sauer

Nach der Diskussion mit Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher am 11. September (Video-Dokumentation) sind am 15. November 2019 Spitzenkandidat*innen von CDU, LINKE, FDP und Grüne für die Hamburger Bürgerschaftswahl im Februar 2020 zu Gast.

Geplant sind drei Blöcke zu Wilhelmsburger Schlüsselthemen:

• Wohnen, Natur und Industrie/Hafen

Bezahlbarer Wohnraum für Alle. Natur erhalten, Luftqualität und Gesundheit verbessern. Nachbarschaft zu Industrie und Hafen neu ordnen.

Bildung

Wie kommt Bildung auf den Elbinseln wieder in die Offensive?

Verkehr – A26-Ost/Hafenquerspange und ÖPNV

Hamburg verabschiedet sich von der geplanten Pendlerautobahn
A 26-Ost/Hafenquerspange.
Damit werden Mittel frei:
Für eine Nachfolgelösung der maroden Köhlbrandbrücke im Hafen.
Für klimafreundliche und gesunde Mobilität im Hamburger Süden.

In jedem Block soll viel Raum für Fragen, Ideen und Forderungen aus dem Publikum sein.


Die inhaltlichen Grundlagen der Debatten finden sich in unsem aktuellen Reader:

„Wilhelmsburger Schwerpunkte“

Wilhelmsburger-Schwerpunkte_Reader-Nov-2019


Das Rathaus im Zentrum des Stadtteils. Wilhelmsburg, ein Gemeinwesen von 55.000 Menschen,
braucht eine integrierte Entwicklungsplanung. (C) Foto: Michael Rothschuh


Einladung als pdf:

Pegelstand-15-11_mit-Spitzenkandidaten

Mitteilung des Senats an die Bürgerschaft über die Planungen für den Tunnel im Wilhelmsburger Abschnitt der A26-Ost/Hafenquerspange – Drucksache 21/18745:

haushaltsplan_2019_2020_einzelplan_7

Hinterlassen Sie eine Antwort