Kostenexplosion: A26 Ost jetzt offiziell doppelt so teuer. Senat gibt sich ahnungslos.

Kostenexplosion: A26 Ost jetzt offiziell doppelt so teuer. Senat gibt sich ahnungslos.
Eine Pressemitteilung des NABU Hamburg vom 13. Januar 2021, in der ein umgehender Stopp der A26-Ost/Hafenpassage gefordert wird. A 26 Ost / Kostenexplosion: 1,8 Milliardden statt 900 Millionen für A26 OST Siegert: „Mit dieser Beton-Autobahn sind die Planer finanziell und ökologisch auf dem Holzweg“. Das Autobahnprojekt A26 Ost wird laut dem Finanzierungs- und Realisierungsplan (FRP) ...

PM zur A26-Ost: Lösungen für Stadt, Klima, Natur, Hafen und Verkehr statt überholter Autobahnpläne

PM zur A26-Ost: Lösungen für Stadt, Klima, Natur, Hafen und Verkehr statt überholter Autobahnpläne
Pressemitteilung 13.3.2020 zur A26-Ost Lösungen für Stadt, Klima, Natur, Hafen und Verkehr statt überholter Autobahnpläne Die Planfeststellung für den mittleren Abschnitt der A26-Ost – von Moorburg über die Süderelbe bis zur Hohen Schaar – hat begonnen. Bis zum 30. März 2020 sind noch Stellungnahmen und Einwendungen zum Entwurf möglich. Die von der DEGES vorgelegten Unterlagen ...

Die Autobahn GmbH: Plan für „Kopie“ der Köhlbrandbrücke als Teil der A26-Ost – Einwendungen bis 30.3.2020 möglich

Die Autobahn GmbH: Plan für „Kopie“ der Köhlbrandbrücke als Teil der A26-Ost – Einwendungen bis 30.3.2020 möglich
Der Bund will die A26-Ost mit einer Brücke 3km südlich der Köhlbrandbrücke über die Süderelbe führen. Die Planungen für die A26-Ost und die künftige Köhlbrandquerung sind manchmal verwirrend. Bei der künftigen Köhlbrandquerung geht es um eine Nachfolge für die jetzige Köhlbrandbrücke, die durch den immer schwereren Schwerlastverkehr zunehmend Schaden erleidet. Im Mittelpunkt steht der Containertransport, ...

Das war: Pegelstand 15.11.2019: Wilhelmsburger Dialog mit Marcus Weinberg, Ewald Aukes, David Stoop, Farid Müller

Das war: Pegelstand 15.11.2019: Wilhelmsburger Dialog mit Marcus Weinberg, Ewald Aukes, David Stoop, Farid Müller
Spitzenkandidaten zur Hamburger Bürgerschaftswahl, Februar 2020, im Wilhelmsburg-Dialog: Ewald Aukes, FDP Farid Müller, GRÜNE David Stoop, DIE LINKE Marcus Weinberg, CDU Freitag, 15. November 2019 19 bis 21 Uhr, Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20 Ab 18:30: musikalischer Auftakt mit dem Saxophonisten Kako Weiß Moderation: Hartmut Sauer Nach der Diskussion mit Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher am 11. ...

Köhlbrandquerung statt Hafenquerspange A26-Ost finanzieren

Köhlbrandquerung statt Hafenquerspange A26-Ost finanzieren
NABU Hamburg und GRÜNE Hamburg fordern: Köhlbrandquerung muss Vorrang haben! Eine Nachfolge für die nur bis 2030 tragfähige Köhlbrandbrücke hat für den Verkehr im Hafen höchste Priorität. Angesichts der nicht gesicherten Finanzierung fordern sowohl der NABU Hamburg als auch die Hamburger GRÜNEN eine Überprüfung der A26-Ost. Diese bisher als  „Hafenquerspange“ bekannte Trasse, jetzt „Hafenpassage“ genannt, ...

Senat plant Ost-West-Autobahn quer durch Hamburg nach dem Muster der 1940er Jahre

Senat plant Ost-West-Autobahn quer durch Hamburg nach dem Muster der 1940er Jahre
von Michael Rothschuh *** Die Planung der A26-Ost, einer Autobahn von Moorburg durch Wilhelmsburg nach Kirchdorf, wird immer konkreter. Langgediente Politiker freuen sich, weil nun endlich ihre Vorstellungen von Hafenquerspange (1978) oder Autobahnring (1943) Wirklichkeit werden könnten. Für den Verkehr von 2040 brauchen wir aber anderes als eine Umsetzung der Autobahnpläne von 1940. Dabei geht ...

Stadtautobahn A26-Ost: Wie unbequem bleiben die GRÜNEN? 2

Stadtautobahn A26-Ost: Wie unbequem bleiben die GRÜNEN?
Kommt es zu einer neuen Debatte über die A26-Ost/Hafenquerspange auf der Grünen Mitgliederversammlung am 26.11. 2016 im Bürgerhaus Wilhelmsburg? Wirkliche Befürworter einer neuen Stadtautobahn quer durch den Hamburger Süden findet man unter den Hamburger GRÜNEN nicht. Die Bundesgrünen lehnen den Bundesverkehrswegeplan ab, in dem in diesen Tagen auch die A26-Ost im Bundestag verankert werden soll. ...