8.8.2013: Letzter Spatenstich für die Pläne zur Wilhelmsburger Reichsstraße

8.8.2013: Letzter Spatenstich für die Pläne zur Wilhelmsburger Reichsstraße
Zeremonie am Donnerstag, 8.8.2013, 9:45 Uhr Ort: Gertrud-von-Thaden Platz (vorm BSU Gebäude) Am 8.8.2013 wollen Bürgermeister Scholz und Bundesverkehrsminister Dr. Ramsauer sowie Verkehrssenator Horch aus Hamburg mit einem ersten Spatenstich die Bauarbeiten zum Ausbau der Wilhelmsburger Reichsstraße (WRS) auf Autobahnniveau beginnen. Wilhelmsburgerinnen und Wilhelmsburger, die dort nicht sprechen dürfen, beerdigen mit einem letzten Spatenstich die ...

Akzeptanzbeschaffung oder Verhandlungsmacht? – 9 Thesen zu „Bürgerbeteiligung“

Akzeptanzbeschaffung oder Verhandlungsmacht? - 9 Thesen zu
  9 Thesen zu „Bürgerbeteiligung“ vorgetragen von Manuel Humburg bei einem Workshop des Bezirksamt Eimsbüttel am 1.6.2012: „Politik, Verwaltung und Initiativen im Dialog“ – Hier einige Auszüge – Alle Folien im PDF: Bürgerbeteiligung – oder was? These 1: Der Begriff „Bürgerbeteiligung“ ist missverständlich. Er ist so breit wie unverbindlich. Er umfasst: Information, Kommunikation, Konsultation, Kooperation… ...

Wie wohnverträglich sind die Nordischen Ölwerke?

Wie wohnverträglich sind die Nordischen Ölwerke?
Im Westen stinkt´s gewaltig. Der Veringkanal mit seinen Potentialen ist derzeit hoch im Kurs. Opernfundus und Soulkitchen brachten ihn hamburgweit in den Fokus. Während die Vision vom „Kulturkanal“ die Runde macht, macht sich am Westufer weiteres Logistikgewerbe breit. Andere wünschen sich zudem weiteren Wohnungsbau zwischen Fährstraße und Veringstraße. „Was aber wird aus den Nordischen Ölwerken?“ ...

Falscher Anschluss: Wer will die Ab-/Zufahrt Rotenhäuser Straße?

Falscher Anschluss: Wer will die Ab-/Zufahrt Rotenhäuser Straße?
 Artikel von Michael Rothschuh. Der Anschluss der geplanten Wilhelmsburger Reichsstraße soll in Höhe der Rotenhäuser Straße erfolgen und nicht wie bisher an der Hauptverkehrsstraße Mengestraße-Neuenfelder Straße. Dagegen haben sich viele Institutionen und BürgerInnen ausgespochen. Im Planfeststellungsbeschluss, der von der Planfeststellungsbehörde (einer Unterabteilung der Verkehrsbehörde) am 26.Juni 2013 ergangen ist, sind dazu die nachfolgende Zitate zu ...

Luftmessstation gegen Atemnot gefordert

Luftmessstation gegen Atemnot gefordert
Luftmessstation vor der neuen Umweltbehörde in der Wilhelmsburger Mitte gefordert Anlässlich des Probelaufs des Kraftwerks Moorburg fordern Engagierte Wilhelmsburger mit einer Gasmaskenaktion am Samstag, den 20.7.2013 um „5 vor 12“ vor der Behörde BSU die Einrichtung einer Luftmessstation für Feinstaub und Stickoxide in der Wilhelmsburger Mitte. Die Wilhelmsburger Mitte ist jetzt schon ein Hotspot für ...

12.7.2013: Klage gegen Planfeststellung zur Wilhelmsburger Reichsstraße

12.7.2013: Klage gegen Planfeststellung zur Wilhelmsburger Reichsstraße
Pressemitteilung der ReLeWi vom 12.7.2013 Klage gegen Planfeststellung zur Wilhelmsburger Reichsstraße beschlossen Bei der gestrigen Gesellschafterversammlung der Solidargemeinschaft „Rechtsschutz Lebensqualität Wilhelmsburg“ hat sich eine eindrucksvolle Mehrheit (98,5%) für eine Klage vor dem Oberverwaltungsgericht gegen den aktuellen Planfeststellungsbeschluss zur Wilhelmsburger Reichsstraße ausgesprochen. Diese juristische Konfrontation ist bedauerlich aber unvermeidlich. Über viele Jahre haben Wilhelmsburger Initiativen und ...

Wilhelmsburg braucht eine Radbrücke über die Elbe 4

Wilhelmsburg braucht eine Radbrücke über die Elbe
Der Elberadweg ist laut ADFC der beliebteste Radfernweg Deutschlands. Es gibt allerdings eine Schwachstelle zwischen der Elbquelle und Cuxhaven, und das ist Hamburg. Der Weg hört mehr oder weniger vor Hamburg auf und fängt anschliessend wieder an, was als Weg durch Hamburg angezeigt wird ist keine Freude. Ein Problem, das einer Lösung im Weg steht: ...